Absolute Racing machte in den vergangenen Jahren mit zahlreichen Erfolgen in Asien und in weltweiten Serien auf sich aufmerksam. Das Team mit Sitz in China und mit Standorten in Malaysia gab heute den Tod eines Teammitglieds der ersten Stunde bekannt.

Wir sind untröstlich über den Verlust unseres langjährigen guten Freundes Patrick Roberts, der vom ersten Tag an als Renningenieur bei Absolute Racing dabei war.

Das Team ist dankbar dafür, ihn als Teil der Absolute Racing-Familie gehabt zu haben, und sehr dankbar für all die Erinnerungen und guten Zeiten, die wir gemeinsam erlebt haben. Er wird für immer in unseren Herzen sein.
Paddy war von Anfang an Teil des Teams und konstruierte Edoardo Mortaras Macau GT Cup-Siegerauto. Er arbeitete von Anfang an am Audi Sport R8 LMS Cup und konstruierte den Adderly Fong während der Bentley-Programme in Asien und den Vereinigten Staaten. Als Enthusiast von Einsitzern arbeitete er auch bei Absolute Racing mit Leuten wie Alessio Picariello, Oliver Askew und Denis Olsen in der Formula Masters China.

Teamdirektor Fabien Fior: „Ich kannte Paddy fast 20 Jahre lang und werde ihn immer als einen echten Motorsport-Enthusiasten in Erinnerung behalten. Er lebte für den Sport und wir hatten viele großartige gemeinsame Saisons rund um die Welt bei Absolute Racing. Er wird sehr vermisst werden und meine Gedanken sind in dieser Zeit der Trauer bei seiner Familie.“

Teamchef Ingo Matter: „Es hat mich sehr getroffen, als ich diese Nachricht erhielt. Ich kannte ihn schon seit längerer Zeit. Als ich Teamchef bei E-Rain war, haben Paddy und ich 2006 mit Karun Chandhok die Formel-V6-Meisterschaft gewonnen. Wir haben lange Zeit wieder zusammengearbeitet, wie auch die meisten unserer Teammitglieder bei Absolute Racing. Wir wünschen seiner Familie alles Gute und sprechen ihr unser tiefstes Beileid aus. Die asiatische Motorsportgemeinschaft im Besonderen, aber auch die ganze Welt des Motorsports hat einen wahrhaft Großen verloren.“

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Freunden und wir möchten ihnen unser herzliches Beileid aussprechen. Wir alle werden die Familie in dieser Zeit der Trauer respektieren.

Quelle: Pressemitteilung Absolute Racing

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.