Auf der Erfolgswelle reitet der Barweiler‘ Rennstell Frikadelli Racing. Mit dem Porsche 911 GT3 R #31 sichert man sich, nach dem Gesamtsieg beim letzten Lauf, die Spitze zur 49. Adenauer Tourenwagen Trophy. Walkenhorst Motorsport folgt auf Platz zwei

Mit einer Zeit von 7:56.644 Minuten sichert sich der Tiroler Stammpilot Norbert Siedler für Frikadelli Racing bereits ziemlich früh die Pole Position zum vierten Lauf der Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring. Platz zwei (+02.234 Sekunden) angelt sich Walkenhorst Motorsport im BMW M6 GT3 #35 mit Jonathan Hirschi, Jordan Tresson und Hunter Abbott am Steuer. Kurz vor Schluss konnte Hirschi das Doppelgespann von Frikadelli Racing in der ersten Reihe durchbrechen und Abbelen im Porsche 911 GT3 R #30 muss sich mit dem dritten Platz zufrieden geben.

Von Platz vier startet Frank Stippler im Audi R8 LMS von Phoenix Racing #5, gefolgt von Jochen Krumbach im Wochenspiegel Ferrari #22 auf Platz fünf. Walkenhorst Motosport mit dem BMW M6 GT3 #36 läuft auf Rang sechs ein. Dahinter setzt sich das Wochenspiegel-Junior-Team im Ferrari #11 auf Platz sieben fest. Einen Schreckmoment erlebte Krumbach kurz vor Schluss: Im Bereich Klostertal blieb der Ferrari mit Reifenschaden und leichtem Einschlag stehen. Bis zum Rennstart wird Rinaldi Racing das Fahrzeug wieder herstellen, ist sich Georg Weiss sicher.

Konrad Motorsport im Lamborghini Huracan GT3 #7 ankert auf Platz acht ein. Getspeed Performance landet mit dem Prosche 911 GT3 R #2 auf Platz neun. Platz zehn geht an die Mannschaft des mcchip-dkr-Mannschaft im Renault R.S.01 #55. Damit konnte sich die Mannschaft beim Abschiedsrennen des Renault nochmal eine Top-10-Platzierung sichern.

Wie immer stellt die Veranstaltergemeinschaft einen Livestream zur Verfügung, der bereits um 08:30 Uhr beginnt und erst, knapp acht Stunden später, nach der Siegerehrung endet. LSR-Freun.de bietet den Livestream – wie immer – unter LSR-Freun.de TV an.

In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Michael Brückner ist seit Jahren begeisterter Motorsportfan und Fotograf. Außerdem sammelt er wissbegierig allerlei Informationen und arbeitet diese dann auf. Warum also nicht alles unter einen Hut bringen und der Welt zur Verfügung stellen. So entstand LSR-Freun.de. Neben der fotografischen und redaktionellen Arbeit kümmert sich Michael auch um die technischen Aspekte des Internetauftritts.
Kategorie: NewsTags:
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.

Passende Beiträge zum Thema: