Die 88. Ausgabe der 24 Stunden von Le Mans, die auf den 19. und 20. September verlegt wurde, wird nach einem einzigartig komprimierten Zeitplan, aber mit der gleichen intensiven Konkurrenz zwischen den 62 Teilnehmern wie immer durchgeführt.

Außergewöhnliche Umstände erfordern eine außergewöhnliche Zeitplanung. Das Format des diesjährigen 24-Stunden-Rennens von Le Mans, das aufgrund der COVID-19-Pandemie von seinem ursprünglichen Termin im Juni verschoben wurde, ist vom Automobile Club de l’Ouest (ACO) in Absprache mit der FIA sowie den wichtigsten Partnern und Teilnehmern dieser internationalen Veranstaltung vollständig überarbeitet worden.

Im vollen Bewusstsein der wirtschaftlichen Auswirkungen der aktuellen Situation auf die Teams und um den Einsatz erheblicher Ressourcen über einen zu langen Zeitraum zu begrenzen, beschloss der ACO, den Zeitplan für die Trainingssitzungen neu zu organisieren, die für die Vorbereitung aller Teilnehmer auf das Rennen sowie für die Qualifikation, die neue Hyperpole, das Warm-Up und das Rennen – die alle an vier aufeinander folgenden Tagen stattfinden sollen – so wichtig sind.

24h Le Mans 2020 Zeitplan
Foto: FIAWEC

Von Donnerstag, dem 17. September, bis Sonntag, dem 20. September, werden all diese wesentlichen Elemente der 24 Stunden von Le Mans zusammen mit dem für dieses legendäre Autorennen erforderliche Qualitätsniveau vorhanden sein.

Im Wesentlichen (ein detaillierter Kalender für diese vier Tage ist unten aufgeführt, zusammen mit den Zeitplänen für Road To Le Mans und die Rennen des Porsche Carrera Cup) werden die technischen und administrativen Kontrollen, die traditionelle Abnahme, am Mittwoch auf der Rennstrecke stattfinden. Die 62 Autos werden sich am Donnerstag zum freien Training, zur Qualifikation und zum Nachttraining auf die Strecke begeben, dann am Freitag zum weiteren Training und zur berühmten neuen Hyperpole, die es 24 Teilnehmern ermöglicht, auf dem 13,6 km langen Rundkurs auf der Suche nach den höchsten Geschwindigkeiten zu fahren, ohne vom Verkehr aufgehalten zu werden.

24h Le Mans 2020 Gesamtzeitplan
Foto: FIAWEC

Der Start des Rennens wird den 62 Teilnehmern um 14.30 Uhr sein. Eine aktualisierte Teilnehmerliste ist HIER verfügbar.

Diese einzigartigen 24 Stunden von Le Mans 2020 werden aufgrund der aktuellen Situation auf einem völlig neuen Organisationsformat basieren, um trotz dieser beispiellosen Umstände die höchste Qualität des Wettbewerbs und die Sicherheit aller zu gewährleisten.

Quelle: fiawec.com

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.