Etwas mehr als zwei Wochen vor dem fünften Lauf der FIA World Endurance Championship 2022 wurde die aktuelle Teilnehmerliste veröffentlicht.

Project 1 Porsche 911 GTE #57 Fuji 6h 2019
Foto: Project 1

Die FIA World Endurance Championship kehrt zum ersten Mal seit 2019 auf die ikonische japanische Rennstrecke von Fuji zurück. Für die 6 Stunden von Fuji, die am 11. September stattfinden, sind 36 Fahrzeuge gemeldet, jeweils fünf in der Hypercar- und LMGTE Pro-Klasse und dreizehn in der LMP2- und LM GTE Am-Klasse.

In der Klasse der Hypercars treffen zwei Toyotas und zwei Peugeots auf eine einsame Alpine, während Toyota und Alpine ihren intensiven Kampf von Monza fortsetzen und Peugeot mehr Kilometer auf seinem Hypercar zurücklegt. Der Glickenhaus-Renner, der in Monza auf der Pole-Position stand, wird in Japan nicht antreten.

In der LMGTE Pro kämpfen wieder zwei Porsche und zwei Ferraris gegen eine einsame Corvette, wobei die Boxenstrategen der beiden erstgenannten noch genauer auf die Tankstrategie der Monza-Sieger-Vette achten.

Foto: Marcel Wulf

In der LMP2-Klasse gibt es zwei Fahrerwechsel: Im WRT-Rennwagen mit der Startnummer 31 wird René Rast durch den Belgier Dries Vanthoor ersetzt, während der Niederländer Renger Van der Zande im Vector Sport-Rennwagen mit der Startnummer 10 Nico Müller ablöst, während der Rennwagen von ARC Bratislava ausfällt,

In der LMGTE-Am-Klasse schließlich wird wie in Monza ein weiterer spannender Kampf mit dreizehn Fahrzeugen erwartet.

FIA WEC 2022 6 Stunden von Fuji Teilnehmerliste

Quelle: Pressemitteilung FIA WEC

Unterstütze LSR-Freun.de

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Deinen Support.





In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Pressemeldungen aus der Welt des Motorsports. Veröffentlicht für die Leser von LSR-Freun.de. Sie wollen Ihre Pressemeldungen hier veröffentlichen? Senden Sie uns eine Mail an presse@lsr-freun.de.
Kategorie: NewsTags:
Fehler melden Über LSR-Freun.de ethische Standards
Jetzt kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.