Noch sind es nur noch 15 Wochen bis zum Jahreshighlight in der Eifel – dem ADAC-Zurich 24h Rennen am Nürburgring. BMW hat nun die werksunterstützten Teams und Fahrer bekanntgegeben.
Demnach unterstützt BMW zum 24h-Rennen vom 25. – 28. Mai 2017 drei Werksteams.

BMW Teams beim ADAC-Zurich 24h Rennen am Nürburgring

BMW Team Schnitzer

Das BMW-Team Schnitzer ist ein alter Hase im Langstreckenrennen Zirkus weltweit. 2011 feierte BMW letztmalig den Sieg bneim 24-Klassiker an der Nordschleife mit dem Team um Teamchef Charly Lamm. Zwischen 2005 und 2009 kämpfte das Team Schnitzer für BMW um den WM-Titel in der FIA World Touring Car Championship und konnte 25 Siege nach Hause fahren. Zwischen 2012 und 2016 war Schnitzer eines der DTM-Werksteams. Ab 2017 ist Schnitzer wieder in den verschiedenen Langstreckenrennen und Serien als BMW Team im Einsatz

ROWE Racing

ROWE Racing aus Worms gehört seit 2016 zu den BMW-Werksteams und präsentiert die Münchner Marke in verschiedenen Langstreckenserien. So fährt ROWE-Racing in der VLN, der Blancpain-GT-Series und nahm 2016 am FIA GT-Weltmeisterschaftsfinale in Macau teil. Auch am Nürburgring konnte ROWE-Racing schon große Erfolge feiern. In der VLNM sind regelmäßige Podestplätze garantiert. 2014 stand ROWE – damals noch mit dem Mercedes AMG SLS GT3 – auf dem dritten Platz beim 24h-Rennen am Nürburgring.

Schubert Motorsport

Schubert Motorsport aus Oschersleben ist das Aushängeschild für das Kundenmotorsport-Programm der bayrischen Motorenwerke. So war Schubert Motorsport eines der Teams in diversen GT-Meisterschaften, welche maßgeblich am Erfolg des BMW Z4 GT3 beteiligt waren. 2017 wurde das Team mit der Betreuung des neuen BMW M4 GT4 beim 24h-Rennen in Dubai beauftragt.
Schubert Motorsport gehört seit 1999 zu den werksunterstützten Teams bei BMW.

BMW Fahrer LineUp beim ADAC-Zurich 24h Rennen am Nürburgring

Die Motorsport-Abteilung tritt 2017 mit einem nie dagewesenen Pool von 21 Fahrern am Nürburgring an. Neben den altbekannten Gesichtern im Langstrecken-Zirkus nimmt BMW auch den portugiesischen Ex-DTM-Piloten Antonio Felix da Costa und die Ex-Audi-Piloten Marc Basseng und Timo Scheider in das LineUp zum 24h-Rennen mit auf. Auch der Youngster Tom Oslow-Cole, der GP3-Pilot Alex Lynn und der Porsche-Cup-Fahrer Philipp Eng sind mit an Board.

Die Fahrer in der Übersicht

  • Marco Wittmann
  • Bruno Spengler
  • Maxime Martin
  • Augusto Farfus
  • Tom Blomqvist
  • Martin Tomczyk
  • Alex Sims
  • John Edwards
  • Kuno Wittmer
  • Nick Catsburg
  • Richard Westbrook
  • Markus Palttala
  • Antonio Felix da Costa
  • Jörg Müller
  • Philipp Eng
  • Jens Klingmann
  • Jesse Krohn
  • Timo Scheider
  • Tom Oslow-Cole
  • Marc Basseng
  • Alex Lynn

Welcher Fahrer in welchem Team antreten werden, geben die Münchner zu einem späteren Zeitpunkt bekannt. Wir bleiben am Ball.

In eigener Sache:

Du hast den Beitrag bis zum Schluss gelesen? Hat er Dir gefallen? Wenn Du die LSR-Freun.de unterstützen möchtest, kannst Du das mit einem Abonnement bei SteadyHQ tun.

Damit hilfst Du uns, auch in Zukunft erstklassige Berichte, Dokumentationen und Reportagen aus der Welt der Langstreckenrennen zu erarbeiten und zu erstellen.

Unterstütze uns auf Steady

Die LSR-Freun.de sagen Danke!

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Michael Brückner ist seit Jahren begeisterter Motorsportfan und Fotograf. Außerdem sammelt er wissbegierig allerlei Informationen und arbeitet diese dann auf. Warum also nicht alles unter einen Hut bringen und der Welt zur Verfügung stellen. So entstand LSR-Freun.de. Neben der fotografischen und redaktionellen Arbeit kümmert sich Michael auch um die technischen Aspekte des Internetauftritts.
Kategorie: NewsTags:

2 Kommentare zu “24h Nürburgring: BMW gibt Fahrer und Teams bekannt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.

Passende Beiträge zum Thema: