Frikadelli Racing beendet VLN-Finalrennen auf den Plätzen sechs und dreizehn

Frikadelli Racing hat das Saisonfinale der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN) mit Platz sechs für den Pro-Porsche von Norbert Siedler (A), Alex Müller (Rees) und Frank Stippler (Bad Münstereifel) beendet. Der Pro-Am-911 GT3 R von Sabine Schmitz, Klaus Abbelen (beide Barweiler) und Andreas Ziegler (Sinzig) erreichte das Ziel auf abtrocknender Strecke auf Rang 13. (mehr …)

BoP sorgt erneut für Zündstoff

2016 sorgte Frikadelli Racing für einen kleinen Aufschrei, als Teamchef Klaus Abbelen den Start beim 24h-Rennen und allen weiteren Läufen nach der 2. Runde der VLN, aufgrund einer angeblich benachteiligenden BoP-Einstufung, absagte. (mehr …)