Vorgestellt: Nick Burdon – Rennsportfotograf aus Brisbane/Australien


Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 50 Sekunden


Nachdem Australien in der Vergangenheit bereits beim Eurovision Song Contest teilnahm, haben wir uns gedacht, wir organisieren uns einen australischen Kollegen, der uns mit Infos aus dem australischen Rennsport versorgt.

Nick Burdon – geboren im Jahr 1985 im australischen Brisbane – ist seit Jahren bekennender Motorsportfan. Angefangen hat die Sucht nach dem Benzingeruch bereits in jungen Jahren mit einem eigenen Fahrzeug in der heimischen Garage und noch viel früher vor dem Fernseher, zusammen mit seinem Vater. Der Fotografie widmete sich Nick ebenfalls vor einiger Zeit und vor 5 Jahren war es dann soweit, dass unser australischer Kollege beide Leidenschaften miteinander verknüpfte. Seine ersten Erfahrungen mit der Kamera an der Rennstrecke machte Nick dann bei diversen Grassrooots-Rennen und arbeitete sich langsam aber sicher hoch bis zu den V8-Supercars und der Australian GT Series.

In Zukunft wird uns Nick also mit brandheißen Infos der Rennsport-Szene von Down Under versorgen. Eine kleine Besonderheit wird es bei Nick geben: Seine verfassten Beiträge werden von uns ins aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt, damit ihr das nicht tun müsst. Wir freuen uns, Nick an Board begrüßen zu dürfen. Zur Einstimmung hat er uns auch gleich ein paar Bilder vom Clipsal500 von diesem Wochenende mitgebracht. Weitere Infos werden folgen.

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Michael Brückner ist seit Jahren begeisterter Motorsportfan und Fotograf. Außerdem sammelt er wissbegierig allerlei Informationen und arbeitet diese dann auf. Warum also nicht alles unter einen Hut bringen und der Welt zur Verfügung stellen. So entstand LSR-Freun.de. Neben der fotografischen und redaktionellen Arbeit kümmert sich Michael auch um die technischen Aspekte des Internetauftritts.
Kategorie: PortraitSchlagwörter: