Der neue Ginetta LMP1 wird erstmals im Januar der Öffentlichkeit gezeigt werden.

Ginetta wird im Januar erstmals den neuen LMP1 der Öffentlichkeit präsentieren. Auf der Autosport International Messe im britischen Birmingham wird der britische Hersteller das neue Fahrzeug erstmals der Weltöffentlichkeit präsentieren – bislang existieren nur Teaser vom Fahrzeug. Die Weltpremiere wird am Donnerstag den 11. Januar stattfinden.

Ginetta plant für 2017 zehn der Fahrzeuge zu verkaufen und drei Zweiwagenteams in der WEC am Start zu haben. Vergangenen Woche gab Manor TRS bekannt sich einen Boliden gekauft zu haben und diesen in der WEC einzusetzen. Der in Yorkshire ansässige Hersteller gab bereits Anfang Oktober bekannt drei Chassis an ein Kundenteam verkauft zu haben, um welches es sich handelt ist aber unklar.

„Ich freue mich sehr das Fahrzeug auf der Autosport International zu präsentieren“, so Lawrence Tomlinson, Chairman von Ginetta Cars. „Die Messe ist die perfekte Umgebung um unser neuestes Projekt der Medien, der Industrie und den Fans zu zeigen – letztere sind das Herzstück des britischen Motorsports.“

 

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Kategorie: NewsTags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.