Foto: Supercars.com

Supercars: Scott McLaughlin pulverisiert den Rundenrekord vom Donnerstag erneut


Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 56 Sekunden


Beim Supercheap Auto Bathurst 1000 Rennen der Virgin Australia Supercars Championship fallen die Rundenzeiten im Rekordtempo. 2:03.831 Minuten hat Scott McLaughlin im Top-Ten Qualifying in den Asphalt gebrannt.

Foto: Supercars.com

2:03.831! Meisterschaftsführender Scott McLaughlin pulverisiert im TopTen-Shootout der Supercars den Streckenrekord in Bathurst und stellt seinen DJR Team Penske Ford Falcon auf die Pole für das morgige Rennen. Der Neuseeländer ist damit nochmal 0,3 Sekunden schneller, als sein Rundenrekord aus dem Trainingsdonnerstag. David Reynolds und Mark Winterbottom komplettieren die Top 3.

Am Donnerstagabend unterbat McLaughlin bereits den aktuellen Rundenrekord der Supercars Series auf dem Mount Panorama Circuit in Bathurst und stellte mit 2:04.147 Minuten eine neue Bestzeit auf. Damit umrundete der Tabellenführer den anspruchsvollen Kurs um 0,8 Sekunden schneller, als der bisherige Rekordhalter! Jamie Whincups schoss in der Meisterschaft des Jahres 2015 im Qualifying den Rekord von 2:04.744 Minuten.

„Ich habe davon geträumt, seit ich ein kleines Kind war“, sagte McLaughlin im folgenden Interview. „Das ist der unglaublichste Moment meines Lebens.“ McLaughlin stellt mit dem aktuellen Ergebnis die vierzehnte Pole der laufenden Saison und den 18. aufeinanderfolgenden Start aus der ersten Reihe auf.

Ergebnis Top 5

  1. Scott McLaughlin – Ford Falcon
  2. David Reynolds – Holden Commodore
  3. Mark Winterbottom – Ford Falcon
  4. Chaz Mostert – Ford Falcon
  5. Shane van Gisbergen – Holden Commodore

Die Rekordrunde von Scott McLaughlin bei der Supercars Series

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Michael Brückner ist seit Jahren begeisterter Motorsportfan und Fotograf. Außerdem sammelt er wissbegierig allerlei Informationen und arbeitet diese dann auf. Warum also nicht alles unter einen Hut bringen und der Welt zur Verfügung stellen. So entstand LSR-Freun.de. Neben der fotografischen und redaktionellen Arbeit kümmert sich Michael auch um die technischen Aspekte des Internetauftritts.
Kategorie: NewsSchlagwörter: