Bathurst 12h 2017: Walkenhorst gibt sein Fahreraufgebot bekannt


Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 58 Sekunden


Nachdem in den vergangenen Wochen bereits intensiv geforscht und recherchiert wurde, hat Walkenhorst Motosport aus Melle heute sein Statement zum 12h-Rennen von Bathurst bekanntgegeben.

Für das BMW-Motorsport Kundenteam Walkenhorst wird das erste Februar-Wochenende eine Premiere.
Wie bereits im Dezember berichtet, nimmt das Motorsportteam aus Melle zum ersten Mal am 12h-Rennen von Bathurst in Down-Under Australien teil. Was aber bisher nicht bekannt war, war die Fahrerbesetzung. Die gab Walkenhorst jedoch heute morgen in einer offiziellen Meldung bekannt. Mit dem BMW M6 GT3 werden als Jörg Müller und den beiden Junioren Ricky Collard (GBR) und Nico Menzel (GER) am Mount Panorama den Asphalt rocken.

„Bisher habe ich die 12 Stunden von Bathurst immer nur im Livestream verfolgt.“, so Jörg Müller. Walkenhorst bietet ihm die Chance Live dabei zu sein und selbst Regie zu führen. Auch die Junioren Ricky Collard (GBR) und Nico Menzel (GER) feiern ebenfalls das Debüt auf dem Mount Panorama Circuit. „In Bathurst starten zu dürfen, ist ein absolutes Highlight in meiner noch jungen Karriere.“, gab Nico Menzel bekannt.

Auch für den BMW M6 GT3 wird das 12h-Rennen in Australien eine Premiere. Denn bisher befuhr noch keiner der M6er die Bergstrecke 200km westlich von Sydney. Neben Walkenhorst wird noch das BMW Team SRM mit den Fahrern Tony Longhurst, Mark Skaife, Russell Ingall, Timo Glock, Steve Richards, Mark Winterbottom und dem DTM-Champion 2016 Marco Wittmann an den Start gehen.

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Michael Brückner ist seit Jahren begeisterter Motorsportfan und Fotograf. Außerdem sammelt er wissbegierig allerlei Informationen und arbeitet diese dann auf. Warum also nicht alles unter einen Hut bringen und der Welt zur Verfügung stellen. So entstand LSR-Freun.de. Neben der fotografischen und redaktionellen Arbeit kümmert sich Michael auch um die technischen Aspekte des Internetauftritts.
Kategorie: NewsSchlagwörter: