www.o2online.de

24h Spa 2017 – Mercedes vor Audi vor Ferrari nach dem 1. Qualifying

Das erste Qualifying ist Geschichte und ein Stern steht auf dem Podium beim Qualifying zum TOTAL 24h von Spa-Francorchamps.

Das französische Team AKKA ASP rund um Teamchef Jérôme Polican legte im 1. Qualifying eine erste Bestnote auf den Asphalt. Mit 2:18,562 sicherte der Italiener Raffaele Marciello die Spitze des 63 Teilnehmer starken Feldes. Mit einem Abstand 0.113 Sekunden (2:18,675 Minuten) landete Frederic Vervisch mit dem Audi Sport Team WRT auf dem zweiten Platz. Platz drei sicherte James Callado für das Kaspersky Motorsport Team mit 2:18,723 Minuten.

Interessant dabei ist, zu sehen, dass insgesamt 11 Fahrzeuge in einer Zeit von 0,5 Sekunden die Zielinie überquerten. Noch der 11. Platz, belegt vom Audi Sport Team ISR lag mit 2:18,977 Minuten im Bereich der halben Sekunde Abstand. Insgesamt überfuhren 34 Fahrzeuge im Rahmen von einer Sekunde die Ziellinie.

Bereits 6 Minuten vor Schluss wurde das Qualifying aufgrund eines Einschlages von Kamui Kobayashi kurz nach der Radillon mit roter Flagge abgebrochen.
Das Nachtqualifying beginnt nach aktuellem Stand um 22:00 Uhr. Wer nicht vor Ort ist, kann es sich vor dem Bildschirm bequem machen. Wir bieten in unserer TV-Ecke den Livestream.

Dieser Beitrag wurde von verfasst.

Michael Brückner ist seit Jahren begeisterter Motorsportfan und Fotograf. Außerdem sammelt er wissbegierig allerlei Informationen und arbeitet diese dann auf. Warum also nicht alles unter einen Hut bringen und der Welt zur Verfügung stellen. So entstand LSR-Freun.de. Neben der fotografischen und redaktionellen Arbeit kümmert sich Michael auch um die technischen Aspekte des Internetauftritts.
Kategorie: NewsSchlagwörter: