ADAC Zurich 24h-Rennen 2017

Vier Tage Vollgas in der grünen Hölle

Die legendäre Nordschleife, spektakuläre Rennfahrzeuge und 24 Stunden Party: vom 25. bis 28. Mai 2017 jagen die Piloten bei der 45. Auflage des ADAC Zurich 24h-Rennens über die rund 25 km lange Kombination aus Nordschleife und Grand-Prix-Strecke. Das Motorsport-Highlight in der Grünen Hölle findet damit am Christi Himmelfahrts-Wochenende statt.




 

Das ADAC Zurich 24h-Rennen wird auch in 2017 wieder ein Rennen der Superlative und bringt Mensch und Maschine einen Tag und eine Nacht an ihre Grenzen. Wo sonst kann man ein Teilnehmerfeld mit fast 200 Rennfahrzeugen erleben, das auf der längsten Rennstrecke der Welt zwei Mal rund um die Uhr Vollgas gibt! Das ist aber noch lange nicht alles. Neben dem Hauptrennen wird es noch weitere Highlights auf und neben der Rennstrecke geben.

Auch 2017 bietet der Veranstalter ADAC Nordrhein wieder ein umfassendes Rahmenprogramm. So finden wieder die 24h-Classics, die RCN, sowie der Audi-TT Cup statt. Weiterhin wird auch 2017 wieder ein gemeinsames Rennen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) und der europäische Tourenwagen-Cup (ETCC) stattfinden, bestätigte Walter Hornung: „Wir können den Gremien der FIA natürlich nicht vorgreifen, sind aber nach den ersten Gesprächen mit den Organisatoren sehr optimistisch, dass die WTCC auch 2017 wieder im Programm sein wird.“.

 




Preise

  • 4-Tages-Eventkarte: € 64,00
  • Wochenendkarte: € 57,00
  • Tageskarte Donnerstag: € 24,00
  • Tageskarte Freitag: € 24,00
  • Tageskarte Samstag: € 35,00
  • Tageskarte Sonntag: € 29,00
  • Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Jugendliche bis 15 Jahre und Schwerbehinderte (mind. 50 % GdB) zahlen 50 % der normalen Eintrittspreise (ermäßigt).

© 2016 www.nuerburgring.de