Das Rolex 24h in DAYTONA, einem 24-Stunden-Sportwagen-Langstreckenrennen, das auf der 3,56 Meilen langen Rennstrecke der Strecke ausgetragen wird, ist ein perfekter Kampf zwischen Maschine, Fahrer und Zeit. Die viertägige Veranstaltung beginnt mit Qualifikationsrennen am 25. Januar, einem BMW-Endurance-Rennen am 26. Januar und endet mit dem eigentlichen 24h-Rennen am vom 27. bis 28. Januar.

Seit 1962 findet das legendäre 24h-Rennen von Daytona nunmehr statt. Rennlegenden geben sich hier die Türklinken in die Hand. Hochgeschwindigkeitsstreckenabschnitte und enge Kurven im Midfield verlangen alles von den Fahrern und den Fahrzeugen ab. Gestartet wird in der American Le Mans Series, welche aus Prototypen und GT-Fahrzeugen besteht – ähnlich wie in der europäischen Le Mans Series.

2016 versuchte sich Frikadelli Racing, als eines der wenigen privaten deutschen Teams, am 24h-Rennen von Daytona. Am Ende sprang ein viel beachteter zwölfter Rang heraus.

Für Land-Motorsport war das Rennergebnis 2017 dagegen vielversprechender. Die Mannschaft aus Niederdreisbach gewann bei dem Premierenrennen zu Beginn der abgelaufenen Saison 2017 den zweiten Platz in der Klasse GTD.

Käuflich zu erwerben sind die Tickets unter anderem bei www.racetickets.com

Übersichtskarte Infield / Stadium Rolex 24h von Daytona

Infield und Stadium Karte Rolex 24h von Daytona

News zum Rolex 24h in DAYTONA

Alle News zum 24h Daytona lesen

Related upcoming events

  • logo-total-24hrs-spa
    26.07.2018 - 29.07.2018 Den ganzen Tag

    Das 24h-Rennen in Spa-Francorchamps steht bevor. Hier erfährst Du die aktuellsten News zum Jahreshighlight der Blancpain GT Series.

    News zu TOTAL 24 Hours of Spa 2018

    Alle News zu VLN lesen